Demnächst im Intermezzo:

 

30.06.2016

Konzert NEO&NEO

Dominik, Raphael, Yannick & Janos changieren zwischen stampfenden Kick-Rhythmen, Zupf-Patterns und runden Harmonien - erdig, vielschichtig und doch bodenständig.

Weitere Informationen: 
www.neoandneo.ch

Datum: Donnerstag, 30.06.2016
Zeit: 20.45-22.00 Uhr
Eintritt: CHF 20.00
Tickets: kontaktBOT_DISTRACT_TRIM@intermezzo-zugBOT_DISTRACT_TRIM.ch oder 041 781 66 66

14.07.2016

Konzert Organ'Voice

Organ`Voice ist die einzigartige >beswingte< Kombination aus Live Oldschool Hammond Organ, Cajon und pfeffrigem Jazz Gesang.

Tauchen Sie ein in die musikalische Welt der Sängerin Alma Cilurzo - wo Ausdruck, Gefühl & Lebensfreude die wichtigsten Komponenten sind!

Organ'Voice auf facebook

Datum: Donnerstag, 14.07.2016
Zeit: 20.00-22.00 Uhr
Eintritt: CHF 20.00
Tickets: kontaktBOT_DISTRACT_TRIM@intermezzo-zugBOT_DISTRACT_TRIM.ch oder 041 781 66 66

18.08.2016

Konzert MISTRAL

Die vier Basler interpretieren den klassischen Chanson auf ihre ganz eigene Art und Weise: Charmant, melodieselig, nachdenklich & locker kommt das muntere Quartett daher! CÈST SI BON!

Weitere Informationen:
www.mistralmusique.com

Datum: Donnerstag, 18.08.2016
Zeit: 20.00-22.00 Uhr
Eintritt: CHF 20.00
Tickets: kontaktBOT_DISTRACT_TRIM@intermezzo-zugBOT_DISTRACT_TRIM.ch oder 041 781 66 66

29.09.2016

Auftritt Schauspielerei der zuwebe

Entweder aber!

Informationen folgen.

Website Schauspielerei der zuwebe

27.10.2016

Konzert JUICE'M

>Geschüttelt nicht gerührt!< 

Man nehme ein wenig Ray Charles, Horace Silver, Nat King Cole sowie eine Prise Eddie Harris. Heraus kommt Soul Jazz vom Feinsten!
...kraftvoll und stets mit einem zwinkernden Auge versehen!

Weitere Informationen:
www.juicem.ch

Datum: Donnerstag, 27.10.2016
Zeit: 20.00-22.00
Eintritt: CHF 20.00
Tickets: kontaktBOT_DISTRACT_TRIM@intermezzo-zugBOT_DISTRACT_TRIM.ch oder 041 781 66 66

24.11.2016

Konzert Franky Silence & Ghost Orchestra

Geprägt von düsteren Bluesanleihen, Folk Noir und Vaudeville-Chanson.
Getragen von leisen Akkordeonklängen.

Das Luzerner Künstlerpaar Sabrina Troxler und Adi Rohner liebt es mit verschiedenen Genres zu spielen - untermalt durch die authentischen Klänge des Ghost Orchestra.

Weitere Informationen:
www.franky-silence.ch

Datum: Donnerstag, 24.11.2016
Zeit: 20.00-22.00 Uhr
Eintritt: CHF 20.00
Tickets: kontaktBOT_DISTRACT_TRIM@intermezzo-zugBOT_DISTRACT_TRIM.ch oder 041 781 66 66

22.12.2016

Konzert tonique - the singing ladies

Zehn Ladies - zehn Stimmen!

Verzauberte Stimmen und verzauberte Songs. Das Repertoire reicht von Swing über Klassik bis hin zu Pop und Jodel.
...wer diese stimmgewaltigen Damen noch nicht kennt hat definitiv was verpasst!

Weitere Informationen:
www.tonique.ch

Datum: Donnerstag, 22.12.2016
Zeit: 20.00-22.00 Uhr
Eintritt: CHF 20.00
Tickets: kontaktBOT_DISTRACT_TRIM@intermezzo-zugBOT_DISTRACT_TRIM.ch oder 041 781 66 66

 
 
 

 

Damals im Intermezzo:

19.05.2016

Konzert Trio Euter

Das Trio Euter besinnt sich auf die richtig alten Schweizer Volkslieder und macht ihnen mit ein bisschen Rockmusik Dampf unterm Allerwertesten. Die drei Musiker umgarnen die Lieder mit Respekt und lassen sie los auf das Publikum.

Weitere Informationen:
www.trioeuter.ch

28.04.2016

Konzert Julian von Flüe und Band

Julian von Flüe und seine Band sind vier Topmusiker die alle eine Leidenschaft zu groovigem Sound pflegen.

Wenn sie loslegen entsteht eine Mischung aus Blues, Folk und Country die mit ihrem enormen Power und Charakter die Leute von den Stühlen reisst und zum Tanzen bringt. Rockige Gitarrenriffs treffen auf Melodien aus der Volksmusik und der Rhythmus des Schlagzeugs, der an eine Lokomotive erinnert, wird durch einen stampfenden Bass unterstützt.

Julian von Flüe ist ein junger Akkordeonist mit unglaublich viel Erfahrung in verschiedenen Musikrichtungen. 
Mit seiner Band kann er sich aber voll und ganz auf seine Vorlieben konzentrieren. Die Songs sind mehrheitlich von ihm und seinen Musikern geschrieben. Bei diesen Kompositionen lassen sich zum Beispiel urchige Akkordeontöne vom Rhythmen aus New Orleans tragen. Ab und zu lassen Julian und seine Band auch ihre Begeisterung für Country und Bluegrass einfliessen und so lassen sie ihre eigene Musik erklingen.

Weitere Informationen:
www.julianvonfluee.ch

31.03.2016

Konzert Swanee River Jazz Band

Die Swanee River Jazz Band pflegt den alten Jazz vom kernigen New Orleans über den Dixieland bis hin zum feinen Swing. Die Dixieland-Gruppe aus Cham ist durch ihr Engagement, dem Herzblut aber auch wegen ihrem Witz und Charme beim Publikum sehr beliebt. Die Gruppe scheut sich nicht, auch einmal ungewohnte Kompositionen oder Schweizer Folklore zu interpretieren.

Weitere Informationen:
www.swaneeriver.ch

25.02.2016

Konzert jaeclectic

jaeclectic ist eine Reise wert: klar verständliche, relaxte Grooves, satte Bässe und lyrische Trompetensounds, die berühren und in andere Sphären abheben lassen.

Die Kombination von Trompete, Schlagzeug und Bass ohne Harmonieinstrument erzeugt Raum und Freiheit. Die urbanen Beats, die coolen Bassläufe und die verhangenen Trompetenlinien treten sauber hervor.

Zentral sind Groove, Interplay und Reduktion. «Groove-based minimal post-Jazz» als Stilbezeichnung passt. Es muss grooven, sonst fehlt die Inspiration für die als gemeinsame Entwicklung eines Stückes verstandene Improvisation. Der Kunst, sich auf die wesentlichen Töne zu beschränken, wird eifrig nachgelebt.

jaeclectic spielen Eigenkompositionen mit Einflüssen aus verschiedenen Schubladen wie Funk, Pop, Rock und ein paar anderen. Der Bandname ist also Programm: er setzt sich zusammen aus Jazz und eklektisch, also offen für alles, für andere Stilrichtungen. Die resultierende Stilvielfalt ist Konzept.

Seit der Gründung 2008 hat die Band zahlreiche Gigs an unterschiedlichsten Locations und Anlässen gespielt.

www.jaeclectic.ch

28.01.2016

Konzert Kurious Kurt

Ein Vater, zwei Söhne und ein weit gereister Cousin - das sind Kurious Kurt & Söhne aus Steinhausen. 

Die Band hält, was ihr Name verspricht: Sie entstauben alte, traditionelle Songs und hauchen ihnen neues Leben ein. So entsteht Eigenes, Fremdes und Niegehörtes. Stilloses mit Stil, mit Gesang, Saiten und Percussion, Rockabilly, Country und eine Prise Ska.

www.kuriouskurt.com

23.12.2015

Konzert Vocal Monday

Zwölf junge Frauen, welche die Freude am Singen teilen - das ist Vocal Monday.

Mit einem besonderen Weihnachtskonzert sorgen die Sängerinnen kurz vor Heiligabend für festliche Stimmung im Intermezzo und verzaubern das Publikum. 

Vocal Monday ist vor über 10 Jahren aus dem Jugendchor Baar entstanden. Unter der musikalischen Leitung von Fabienne Ambühl arrangieren die jungen Sängerinnen gekonnt moderne aber auch altbekannte Lieder.

Website Vocal Monday:
www.vocalmonday.com

26.11.2015

Konzert Prader & knecht

Prader & knecht sind König und Königin der Entschleunigung. Denn das Folk-Duo lässt sich Zeit – in seiner Musik genauso wie in seiner Produktion. Und aus dieser Sorgfalt entstehen feine Lieder. Die Musik von Prader & knecht zeichnet sich durch dezente Arrangements aus. Die filigranen Klänge von Martin Praders Gitarre und Ronja Rinderknechts Cello sowie der behutsame und erzählende Gesang der beiden machen ihre Songs zu kleinen Kunstwerken und das ohne dick aufzutragen: zart, zurückhaltend und zeitlos. 

Prader & knecht spielten seit ihrem Bühnen-Debut 2009 über hundert Konzerte in der Schweiz und Deutschland. Ihr Zweitling «Millions of Pieces» ist im Januar 2014 bei Dala Produkte erschienen.

Website Prader & knecht:
http://www.praderundknecht.com

12.11.2015

Auftritt zuwebe-Schauspielerei und Swisstenor Daniel Stüssi

Die Schauspielerei ist ein Arbeitsangebot der zuwebe im kulturellen Bereich. Unter der Leitung einer Theaterpädagogin entsteht professionelles Theater mit Menschen mit einer Behinderung. Zum ersten Mal steht die Schauspielgruppe der zuwebe im Intermezzo auf der Bühne und zeigt verschiedene Kurzgeschichten aus ihrer aktuellen Produktion «So, und jetzt?», die sich alle um das Thema Liebe drehen. Dabei ist für viele herzhafte Lacher aber auch rührende Momente gesorgt.

Für den zweiten Teil des Abends gehört die Bühne ganz Swisstenor Daniel Stüssi. Der Glarner fühlt sich sowohl in klassischen Partien, wie auch auf der Musicalbühne heimisch. Zu seinen gerne gesungenen Werken gehören Oratorien, Messen und Operetten. Mit dem legendären Schweizermusical «Space Dream» (als König Ruven) und den Folgeproduktionen «Melissa», «Twist of Time» und «Alapilio», wurde Daniel Stüssi zum vielbeschäftigten Schweizer Musicalinterpreten. 

Das Intermezzo freut sich auf einen aussergewöhnlichen Abend mit Kleintheater und viel Musicalcharme.

Website Daniel Stüssi: 
http://www.swisstenor.com

Website Schauspielerei der zuwebe:
 
www.zuwebe.ch/deu/schauspielerei_21167.shtml

29.10.2015

Konzert café mondial

Ein Konzert von café mondial ist wie eine Reise um das Mittelmeer oder gar noch weiter. Für ihre Lieder lassen sich die vier Musiker Manuel Hebeisen, Pascal Bruggisser, Benno Blattmann und Thomas Custer von den verschiedensten Kulturen und Klangwelten inspirieren. Dabei kreieren sie immer wieder neue Kompositionen. Der Stilrichtung, wie auch der Sprache sind fast keine Grenzen gesetzt. Im Repertoire von café mondial finden sich rauchige französische Chansons ebenso wie italienische Liebeslieder, feurige Rhythmen des Balkans, nordische Fernwehmelodien oder Interpretationen aus Lateinamerika. 

Das Intermezzo freut sich auf eine musikalische Reise mit café mondial.

24.09.2015

Konzert Swanee River Jazz Band

Die Swanee River Jazz Band pflegt den alten Jazz vom kernigen New Orleans über den Dixieland bis hin zum feinen Swing. Die Dixieland-Gruppe aus Cham ist durch ihr Engagement, dem Herzblut aber auch wegen ihrem Witz und Charme beim Publikum sehr beliebt. Die Gruppe scheut sich nicht, auch einmal ungewohnte Kompositionen oder Schweizer Folklore zu interpretieren.

Das Intermezzo freut sich auf einen tollen Abend mit vielen wippenden Füssen!

Weitere Informationen:
www.swaneeriver.ch

27.08.2015

Konzert i-Duo

Manuel Hebeisen, Saxophon
Sergej Simbirev, Akkordeon 

Seit über 10 Jahren bespielen die in Klassik und Weltmusik bewanderten Künstler die verschiedensten Saiten ihrer musikalischen Seele. Zwischen italienischen Canzoni von Paolo Conte, französischen Chansons von Jacques Brel weht ein frischer, feuriger Wind aus Osteuropa, welcher von einem melancholischen Klezmer oder einem augenzwinkernden englischen Evergreen abgelöst wird.

Den beiden Vollblutartisten gelingt es mit Schalk und künstlerischer Leichtigkeit durch die verschiedenen musikalischen Gärten zu spazieren und das Publikum zu betören.

16.07.2015

Konzert famm

Alte Lieder in neuen Kleidern: famm sind vier junge Sängerinnen, die sich dem Schweizer Liedgut verschrieben haben und diesem in frischer und verspielter Weise neues Leben einhauchen.

Kennengelernt im Schweizer Jugendchor fanden sie als Quartett erstmals im Herbst 2006 zusammen und bestehen in der jetzigen Formation seit dem Sommer 2014. Was ursprünglich als einmaliges Projekt gedacht war, stiess auf so viel positive Resonanz, dass sich das Ensemble entschloss, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. So konnten sie im Frühjahr 2009 die erste CD aufnehmen. Im November 2011 erschien ihre zweite CD «liislig» mit winterlichen Volks- und Weihnachtsliedern. Die vier Sängerinnen sind nebst dem A-cappella-Gesang insbesondere dem Charme der Volksmelodie erlegen. Anders als gemischte oder reine Männerquartette sind vier Frauen eine seltene Konstellation und so führte der Weg bald nicht mehr an eigenen Arrangements vorbei. Dies stellte sich jedoch schnell als grosse Chance heraus. So fanden famm zu ihrem eigenen Konzept: Das traditionelle Volkslied in frischen und verspielten Arrangements.

Das Intermezzo freut sich auf viel Frauenpower und einen stimmgewaltigen Abend, an dem natürlich auch Männer herzlich willkommen sind! 

Website Famm:
www.fammmusig.ch

Datum: Do, 16. Juli 2015
Zeit: 20.00-22.00 Uhr
Eintritt: CHF 20.00
Barbetrieb

Ticketreservation: 041 781 66 66 oder 
kontakt@intermezzo-zug.ch
-> Platzzahl auf 50 Personen beschränkt!

25.06.2015

Konzert Loco Escrito

Loco Escrito ist ein Schweizer Latin-Rap- und Pop-Musiker aus Zürich. Durch die Musik hat Loco die Möglichkeit, sich mit seinen Gefühlen und Erlebnissen auseinanderzusetzen. Seine temperamentvolle Stimme, gefühlvolle Texte und die rhythmische Musik der Live-Band strahlen pure Lebensfreude aus. 

Geboren wurde Loco Escrito alias Nicolas Herzig in Medellín, Kolumbien. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie in die Schweiz. Die kolumbianische Lebensfreude und den Rhythmus hat Loco Escrito aber im Blut und zeigt dies in seiner Musik.

Loco Escrito ist der perfekte Botschafter für die schönen Momente im Leben und bringt mit seiner Musik den Sommer ins Intermezzo!

www.locoescrito.com
Musikvideo «Bien Contento»

28.05.2015

Konzert ANNA MAE

ANNA MAE ist eine Singer/Songwriterin aus Willisau LU. Sie hat einige Jahre in Frankreich gelebt und ein Jahr (2012 – 2013) in London verbracht um sich an der Tech Music School auf die Musik und den Gesang zu konzentrieren, und sich darin zu vertiefen.

Sie singt und begleitet sich auf der Gitarre. Ihr Musikstil bewegt sich von Count-ry/Folk, über Blues und Pop bis zum französischen Chanson. 

ANNA MAE möchte mit ihrer Musik die Menschen berühren und ihnen einen Ort schenken, an welchem sie für einen Moment abtauchen und den Alltag vergessen können. Sie freut sich auf den Auftritt im Intermezzo in Zug und ist sich sicher, dass dieser sie wieder einen Schritt weiter auf ihrem musikalischen Weg bringt wonach sie stetig strebt.

Weitere Informationen:
www.mx3.ch/annamae
www.facebook.com/profile.php?id=100008158721720

Sowie diverse Videos finden sich auf YouTube.

30.04.2015

Konzert Stuberein

Die fröhlichen Zuger Stadtmusikanten begeistern mit humorvoller und nachdenklicher Mundartmusik. Geniessen Sie eine neue Art der «Schweizer Volksmusik» für Jung und Alt!

www.stuberein.ch

15.04.2015

Konzert Maria Doyle Kennedy

Maria Doyle Kennedy ist eine mächtige Mischung aus Folk, Sirene und Punkdiva und gehört zu den grössten Stimmen Irlands. Mitte der 1980er Jahre war sie Mitbegründerin der Band Hothouse Flowers, später sang sie in der Dubliner Black Velvet Band. Vielen ist Maria Doyle Kennedy bekannt als Nathalie Murphy im Filmklassiker «The Committments», als Katharina von Aragon in der Fernsehserie «Die Tudors – Mätressse des Königs» sowie aus diversen Dexter-Staffeln. Die Dubliner Sängerin und mit dem IFTA Award ausgezeichnete Schauspielerin beehrt das Intermezzo Zug mit ihrer unverwechselbaren, elektrisierenden Stimme und verzaubert ihr Publikum im Handumdrehen – ihre Konzerte sind unvergessliche, emotionale Momente. In Zug singt sie in Begleitung von Ehemann Kieran Kennedy – ein unvergleichlicher Konzertabend im intimen Rahmen, den es nicht zu verpassen gilt!

Gesang und Glockenspiel: Maria Doyle Kennedy
Gitarre und Effekte: Kieran Kennedy

http://www.mariadk.com/

26.03.2015

Konzert MOTOR

Martin Flückiger & Aldo Caviezel

Zwei Gitarren und zwei Stimmen auf den Spuren von Dylan, Cash, Waits und Petty.

26.02.2015

Konzert Next Train Home

Die Zuger Band Next Train Home ist zu Gast im Intermezzo! Lassen Sie sich das nicht entgehen und besuchen Sie uns im Intermezzo!